Insights: Endlich online – was nun?

Der Tag ist also gekommen: Das neue Feature kann endlich online gehen und ist allen Usern zugänglich! Es hat einen weiten Weg hinter sich gebracht und doch ist die Mühe und Arbeit damit noch nicht beendet, denn nun steigt die Spannung: Verhält sich auch beim Ansturm der Usermassen alles wie geplant? Was passiert, wenn sich ein User vor lauter Kreativität und Spielfreude nicht so verhält, wie es die Entwickler vorhergesehen hatten? Stimmt die Balance der einzelnen Faktoren? Manchmal steckt der Teufel im Detail.

 

Auch die User erwarten am Tag eines Updates das neue Feature voller Spannung und stürmen das Spiel, sobald es wieder freigegeben ist. Erste Taktiken, Meinungen und Rückmeldungen im Forum und bei den Supportern lassen nicht lange auf sich warten. So weiß man direkt, wie das Feature bei den Spielern ankommt.

 

Jetzt sind der Support und unser QA-Admin gefragt, Rückmeldungen zu sammeln, zu sortieren und aufzubereiten.

 

Alles, was trotz langer Testphase und Entwicklungszeit im Livebetrieb noch nicht passt, wird durch den QA-Admin direkt an die Entwickler gemeldet, die sich dann schnellstmöglich um eine Behebung und Lösung der Probleme kümmern. Gelegentlich kann es natürlich auch zu Missverständnissen kommen. Dann heißt es für die Supporter, dem User das Feature genauer zu erklären, zu helfen und einen Weg zu finden, wie das Feature in den „goalunited Answers“ – unserer Anleitung zum Spiel – oder direkt im Spiel noch besser erläutert werden kann.

 

Sobald die Entwickler dann Erfolg vermelden, wird die Behebung des Problems auf schnellstem Wege über den QA-Admin an den Support und von dort direkt an den User weitergeleitet.

 

So kann das neue Feature von Usern, Admins, Supportern und Entwicklern in vollem Umfang genossen werden. Allerdings ist die Arbeit auch dann noch nicht beendet. In unserem nächsten Beitrag beschäftigen wir uns mit dem Thema „Der Spieler ist König“.

Impressum | Datenschutz | Sitemap

©2005-2015 northworks Software GmbH

Mit Sitz in der vermutlich schönsten Stadt der Welt:       Hamburg